A-Team Fahrschul- und Fahrzeugmanagement GmbH


Direkt zum Seiteninhalt

Seminar Sonderrechte Sondersignale

Fahrschule Mühlhausen

Sondersignal
Alltag oder Problem ?



Seminar Sonderrechte im Straßenverkehr

Einsätze mit „Blaulicht“ und „Martinshorn“ gehören zum Alltag eines jeden Rettungsassistenten oder Rettungssanitäters. Oftmals werden die Gefahren, die dabei entstehen, im Moment des Einsatzes deutlich unterschätzt. Sowohl die rechtlichen Konsequenzen als auch die hohen psychischen und physischen Belastungen, denen der Fahrer, aber auch alle anderen Verkehrsteilnehmer unterliegen, müssen ins Kalkül gezogen werden. Da oftmals das Fahrzeug im Einsatz am absoluten Limit bewegt wird, sind auch Kenntnisse über die Grundlagen der Fahrphysik und entsprechende Fahrtechniken von großer Bedeutung.
Unser Seminar richtet sich an alle Fahrer, die Einsätze mit Sondersignal durchführen
.


INHALT:

1. Gefahren die vom Fahrzeug mit Sondersignal ausgehen
- für die eigenen Kollegen
- für den Patienten
- für andere Verkehrsteilnehmer

2. Sonderrecht / Wegerecht rechtliche Bestimmungen

3. Nutzen – Risikoabwägung - Sorgfaltspflicht/Betriebsgefahr

4. Algorithmus der Einsatzfahrt und praktische Tips

5. Grundregeln für den Einsatzfahrer

6. Gefahrenlehre

7. Grundlagen der Fahrphysik ( Übersteuern/Untersteuern, Bremsverhalten,
Verhalten der Ladung/Patient)

8. Verhalten des Fahrers in extremen Situationen



Alle Punkte werden mit aktuellen Urteilen deutscher Gerichte unterlegt und mit den Seminarteilnehmern besprochen.
Seminarleiter
Lutz Petrowitz Michael Lotthammer
Rechtsanwalt Fahrlehrer/Sicherheitsinstruktor



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü